Buchempfehlungen September und Oktober 2021

Alle Bücher sind in der Dorfbibliothek Reichenbach vorhanden. Falls Ihr gewünschtes Buch bereits ausgeliehen ist, reservieren wir es gerne für Sie.

 

 

Arn Karoline

Die Entourage von Elisabeth de Meuron - von Tscharner

Biografisches

 

Zugangsnummer 31779

 

Zusammenfassung:

Der Nachfolgeband des Bestsellers Der Wunsch der Löwin zu fliegen ist eine literarische Reportage, die Madame de Meuron im Spiegel ihres Umfelds zeigt. Elisabeth de Meuron-von Tscharner hat viele Menschen in ihrer Umgebung geprägt. Eine Spurensuche, Begegnungen mit Zeitzeugen und deren Nachkommen sowie bislang unveröffentlichte Briefe bringen Madame de Meuron den Lesenden näher. Die privaten Einblicke ihrer Entourage weisen in das Innerste der Grande Dame, machen sie lebendig und fassbar.Die Recherchen führen durch städtische und ländliche Milieus zu bemerkenswerten Persönlichkeiten. Die beständige Angst der Pächter, die Gutsherrin könne den Vertrag aufkündigen, wird im Gespräch am Küchentisch zum Greifen nahe. Der Komponist verbeugt sich gerührt nach der Uraufführung des Stücks Der Unfall, das er zusammen mit Mani Matter im kleinen Häuschen von Madame de Meuron geschrieben hatte und erst jetzt spielen konnte. Eine Künstlerin erfährt als einzige, dass die junge Elisabeth nicht unter ihrem Vater, sondern unter ihrer Mutter gelitten hat und weshalb Madame de Meuron dieses Geheimnis ihr Leben lang hütete. Diese und viele weitere Begebenheiten zeichnen ein differenziertes Persönlichkeitsbild und beleuchten die Legenden, welche die als berühmt-berüchtigtes Original wahrgenommene Bernerin zeitlebens umrankten.   Elisabeth von Känel

 

 

Bennett Ben

Die Traumweberin

Frauen

 

Zugangsnummer 18971

 

Zusammenfassung:

Sie ist die gute Seele des Hospizes von St. Ives: Mit ihrem warmherzigen Lächeln hilft die Krankenschwester Ruby Light den Sterbenden, sich sanft und in Frieden von der Welt zu verabschieden. Als ein neuer Patient aufgenommen wird, scheint dies ein Tag wie jeder andere zu sein - doch dann betritt Ruby das Zimmer des geheimnisvollen Surfers, der im Koma liegt, seit man ihn nach einem Sturm an der Küste Cornwalls fand. Vom ersten Moment an spürt sie tief in ihrem Herzen, dass es eine besondere Verbindung zwischen ihnen gibt. Gibt es wirklich keine Möglichkeit, zu ihm durchzudringen? Ruby vertraut sich ihrer Grossmutter an, von der es heisst, sie hätte eine besondere Gabe: Aber kann Tilda wirklich die Träume der Menschen verweben und Ruby so helfen, das Geheimnis des Unbekannten zu ergründen?

Annelise von Känel

 

 

Empson Claire

Eines Tages für immer

Liebe, Frauen

 

Zugangsnummer 31754

 

Zusammenfassung:

2000: Nach aussen hin wirkt Lukes Leben perfekt - wäre da nicht eine Frage, die ihn seit Kindertagen umtreibt: Wer ist seine leibliche Mutter? Als er nach langer Suche schliesslich vor dem Anwesen der Malerin Alice steht, ahnt er nicht, dass deren tragische Geschichte nicht nur bei ihm alte Wunden aufreissen wird. 
1972: Eigentlich sollte es nur ein ausgelassener Konzertbesuch werden, doch als die 19-jährige Kunststudentin Alice das erste Mal auf Jacob Earl trifft, ist es um sie geschehen. Der Sänger der Band Disciples ist nicht nur unglaublich talentiert und gut aussehend, ihn umgibt auch etwas Geheimnisvolles, dem Alice sich nicht entziehen kann. Aus einer stürmischen Affäre wird bald ein gemeinsames Leben, doch Alice' Familie und Freunde sind gegen eine Verbindung der beiden. Jacob sei zu ungestüm, zu wankelmütig und würde sie für seine Karriere im Stich lassen. Entgegen aller Widerstände versuchen Alice und Jacob zusammenzuhalten. Aber manchmal sind selbst die grössten Hindernisse nichts gegen das, was das Schicksal für einen vorgesehen hat ...   Kathrin Mürner

 

 

Gougand Aurélien

Der Weg des kleinen Glückssuchers

Länder Afrika

 

Zugangsnummer 31502

 

Zusammenfassung:

Ein kleiner Junge und ein Kater bringen den Menschen der Grossstadt Hoffnung 
Während seine Mutter arbeitet, verbringt ein kleiner Junge seine Zeit in der Bibliothek, immer in Begleitung des Bibliothekskaters Jupiter. Gemeinsam streifen sie an den Regalen entlang, lesen und schmieden Reisepläne. Ihr Ziel: Ägypten, das Land der heiligen Katzen! Eines Tages ist es soweit: Sie schleichen hinaus und tauchen ein in das Treiben der Grossstadt. Auf ihrem Weg durch Paris begegnen sie vielen Menschen, und der Junge erkennt, dass die Erwachsenen oft einsam und traurig sind. Indem er an ihrem Alltag teilhat, hilft er ihnen, wieder zuversichtlich zu sein und die Schönheit des Lebens zu erkennen. Und als Jupiter und er schliesslich die Pyramide des Louvre erreichen, spüren sie, dass auch ihr eigenes Glück viel näher liegt als gedacht.    Christine Bhend

 

 

Jonuleit Anja

Herbstvergessene

Historisches, Familie

 

Zugangsnummer 16470

 

Zusammenfassung:

Für eine Versöhnung ist es zu spät: Zehn Jahre lang hat Maja Sternberg keinen Kontakt mehr zu ihrer Mutter Lilli gehabt – jetzt ist Lilli tot. Die Polizei in Wien spricht von Selbstmord. Doch daran mag Maja nicht glauben. In der Wohnung ihrer Mutter findet sie deren Geburtsurkunde: Der Name des Vaters fehlt. Als Geburtsort ist Hohehorst eingetragen. Ein Foto zeigt Grossmutter Charlotte mit einem Baby, doch dieses dunkle Baby hat keinerlei Ähnlichkeit mit der hellblonden, blauäugigen Lilli. Von Schuldgefühlen und Neugier getrieben, begibt Maja sich auf die Spurensuche und stösst auf ein dunkles Familiengeheimnis, das alle Gewissheiten in ihrem Leben mit einem Schlag zunichtemacht ...   Ursula Kehl

 

 

Lorentz Iny

Das goldene Ufer

Historisches

 

Zugangsnummer 17301

 

Zusammenfassung:

In der Schlacht von Waterloo rettet der junge Walther seinem Kommandeur das Leben. Zum Dank nimmt dieser sich des Waisenjungen an - ebenso wie der kleinen Gisela, deren Vater im Kampf fiel. Beide wachsen von nun an im Schosse der Grafenfamilie auf - sehr zum Unwillen des Grafensohnes, der sie aus tiefstem Herzen verachtet. Jahre später wird aus der Abneigung Hass, denn der Erbe des Grafen will die schöne Gisela für sich. Doch deren Herz schlägt schon lange für Walther - und er erwidert ihre Liebe. 
Am Ende scheint es für das Paar nur einen Ausweg zu geben .... 
Der Beginn der neuen grossen Auswanderersaga der Erfolgsautorin!   Iris Stoller

 

 

Portillo Regula

Andersland

CH-Autor

 

Zugangsnummer 31537

 

Zusammenfassung:

Matilda, Tochter einer Mexikanerin und eines Schweizers, wächst bei ihrem alleinerziehenden Vater in einem Schweizer Dorf auf. Ihr Onkel Tobias und dessen Partner Michael sind ein geliebter Teil ihrer kleinen Welt, die nach dem Tod ihres Vaters zerbricht. Sie würden sich gerne um Matilda kümmern, das Jugendamt verweigert ihnen jedoch das Sorgerecht. Zwei Männer, die gemeinsam ein Kind aufziehen? Undenkbar! Matilda wird von der ihr fremden Mutter, Lucía, nach Mexiko geholt. 
Tobias verzweifelt beinahe am Tod seines Bruders und dem Abschied von Matilda. Doch er findet Wege, seine Wut in politisches Engagement zu verwandeln und auch über die Distanz die Erinnerung an seine Nichte wachzuhalten. 
In Mexiko erwartet Matilda ein ganz neues Leben in liebevoller Umgebung, in der aber kein Platz für ihre Vergangenheit ist. Matilda erfindet sich immer wieder neu, übersteht Verluste und Umbrüche. Nach der Geburt ihres Sohnes kann sie sich nicht länger vor ihrer Vergangenheit verschliessen und bricht auf, um Antworten auf die vielen offenen Fragen in ihrem Leben zu finden.   Therese Zaugg

 

 

Wells Benedict

Hard Land

Länder, Amerika

 

Zugangsnummer 31674

 

Zusammenfassung:

Missouri, 1985: Um vor den Problemen zu Hause zu fliehen, nimmt der fünfzehnjährige Sam einen Ferienjob in einem alten Kino an. Und einen magischen Sommer lang ist alles auf den Kopf gestellt. Er findet Freunde, verliebt sich und entdeckt die Geheimnisse seiner Heimatstadt. Zum ersten Mal ist er kein unscheinbarer Außenseiter mehr. Bis etwas passiert, das ihn zwingt, erwachsen zu werden. Eine Hommage an 80's Coming-of-Age-Filme wie The Breakfast Club und Stand By Me die Geschichte eines Sommers, den man nie mehr vergisst.   Therese Steinhauer